2017-10-22
Kreditkarte
Sofia Lindberg

Kreditkarte

Kreditkartenvergleich: Weltweite Verbreitung von Visa und MasterCard

Infografik: Kreditkartenbetrug

Neben Bargeld ist die Kreditkarte das weltweit meistgenutzte Zahlungsmittel. Die erste Kreditkarte wurde vor mehr als 100 Jahren ausgegeben und inzwischen verwalten globale Kartenunternehmen wie Visa oder MasterCard weltweit mehr als 2 Milliarden Kreditkarten. Allein in Deutschland sind fast 30 Millionen Karten registriert und eine Drei­vier­tel­mil­li­on sogenannter Akzeptanzstellen, also Geschäfte, Restaurants oder Anbieter von Dienstleistungen, die Kreditkarten als Zahlungsmittel akzeptieren.

Die mit großem Abstand führenden Anbieter von Kreditkarten sind Visa und MasterCard, die fast drei Viertel des globalen Marktes kontrollieren. In Deutschland halten die beiden Anbieter mit zusammen rund 25 Millionen Karten sogar über 80% Marktanteil. Teil des Erfolgsrezepts ist es, den Vertrieb der Karten den lokalen Banken zu überlassen. Weder Visa noch MasterCard geben ihre Kreditkarten selbst heraus, sondern lizenzieren sie an Banken und Sparkassen, die ihren Kunden die Karten im eigenen Design, zu unterschiedlichen Gebühren und meist in Kombination mit einem Girokonto anbieten.

Kreditkarten von Amazon & Co

Marken mit eigenen Kreditkarten - Wer steckt dahinter?

Schaubild Amazon Kreditkarte: Welche Bank steckt unter welcher Kreditkarte?
Amazon Kreditkarte, Kreditkarten, Mastercard, Visa

Einige Banken kooperieren beim Vertrieb ihrer Kreditkarten mit Unternehmen, die viele Kunden haben und großes Vertrauen genießen, wie dem Online-Händler Amazon, der Lufthansa, der Deutschen Bahn oder dem ADAC. Die Partner-Unternehmen nutzen die Kreditkarten als Werbeträger und setzen ihre Reichweite ein, um die Banken gegen Provision beim Vertrieb der jeweiligen MasterCard oder Visa-Kreditkarte zu unterstützen.

So vertreibt Amazon unter dem Namen "Amazon-Kreditkarte" eine Visa Card der Landesbank Berlin (LBB). Den Vertrag macht der Kunde mit der LBB, die auch die Airberlin-Kreditkarte und die ADAC-Kreditkarte als Visa- und MasterCard herausgibt.
Die Lufthansa Miles and More Kreditkarte ist, wie die Kreditkarten von Porsche und Hilton, ein Produkt der Deutschen Kreditbank (DKB). Die Kreditkarte der Deutschen Bahn und die Ebay Paypal-Kreditkarte kommen beide von der Commerzbank.

Kreditkarten in Deutschland

Anzahl der ausgegebenen Karten und deren Verteilung

Kreditkarte
Kreditkarte, Kreditkarten Vergleich, Mastercard, Visa Bundesbank, VuMA · 2015

Im Vergleich zum Kreditkarten-Anbieter MasterCard, der in Deutschland jede zweite Kreditkarte herausgibt, hat der weltweit sonst führende Anbieter Visa einen eher bescheidenen Marktanteil. Auf nur 35% der Kreditkarten steht hierzulande Visa Card. American Express und kleinere Anbieter wie Diners Club International teilen sich die verbleibenden 15% des deutschen Kreditkarten-Marktes. Das sagt jedenfalls eine aktuelle Umfrage der ARD Verbrauchs- und Medienanalyse (VuMA).

Die Bundesbank hat ermittelt, dass die Zahl der in Deutschland ausgegebenen Kreditkarten in den letzten 10 Jahren um etwa 60% auf fast 28,7 Millionen Karten gestiegen ist, während sich die Anzahl der Kreditkarten-Zahlungen auf über 700 Millionen Transaktionen fast verdoppelt hat. 59 Milliarden Euro wurden 2013 mit deutschen Kreditkarten bezahlt, was über 2.000 Euro pro Karte entspricht.

Kreditkarten Weltweite Verbreitung

Anzahl der ausgegebenen Karten und deren Verteilung

Kreditkartenvergleich: Weltweite Verbreitung von Visa und MasterCard
Ausland, Kreditkarte, Kreditkarten Vergleich, Mastercard, Visa SEC, Nilson Report · 2013

Der im weltweiten Vergleich führende Anbieter von Kreditkarten ist Visa (Visa INC. und Visa Europe) mit einem Marktanteil von 40%. Dicht gefolgt von MasterCard, die 33% der weltweit ausgegebenen Kreditkarten abrechnen.

Der drittgrößte Kreditkarten-Anbieter ist inzwischen UnionPay. Die unter der Aufsicht der chinesischen Zentralbank stehende Kreditkarten-Organisation wurde erst 2002 gegründet und verwaltet heute mehr Kreditkarten als American Express, Diners Club und Barcleycard zusammen. In Deutschland werden UnionPay-Kreditkarten bei immerhin schon 30.000 der 740.000 Händler akzeptiert. Vornehmlich in Niederlassungen von Luxusmarken und Duty-Free-Shops.

Visa hat aber nicht nur bei der Anzahl der Kreditkarten die Nase vorn. Laut Nilson Report 2014 wurden über 60% der weltweiten Karten-Zahlungen von Visa abgerechnet, während MasterCard im Vergleich nur halb so viele Transaktionen berechnen konnte.

Kreditkartenbetrug in Deutschland

Betrugsfälle mit gestohlenen Kreditkarten

Infografik: Kreditkartenbetrug
Kreditkarte, Kreditkartenbetrug Bundeskriminalamt PKS 14 · 2015

Laut der polizeilichen Kriminal-Statistik (PKS) des BKA konnten etwa 13% der 69.400 gemeldeten Betrugsfälle im Zusammenhang mit unbaren Zahlungsmitteln (Bezahlung ohne Bargeld), auf gestohlene Kreditkarten zurückgeführt werden. Mehr als ein Drittel dieser Kreditkarten-Betrugsfälle konnte bisher aufgeklärt werden und in den meisten Fällen kommt der Händler oder das Kreditkarten-Unternehmen für den entstandenen finanziellen Schaden auf.

Im Vergleich zum Vorjahr ist der Kreditkartenbetrug mit gestohlenen Karten zwar um 10% gestiegen, liegt aber weiterhin deutlich unter dem Niveau von vor 10 Jahren.

Weil die Daten auf der Kreditkarte für jeden lesbar sind, ist der eigentliche Diebstahl der Karte für einen Betrug auch gar nicht notwendig. In 19% der 2014 gemeldeten Betrugsfälle wurden lediglich die Kartendaten wie Kreditkarten-Nummer und Gültigkeits-Datum über Telefon oder Internet an den Händler übermittelt und die Kreditkarte selbst gar nicht vorgezeigt.